Kleine Lebewesen aus Kupfer: »Blech formen wie einen Teig«

VOM MIKROSKOP AN DIE HAUSWAND
Frösche, Ameisen, Libellen, Skorpione, Spinnen und allerlei, anderes Kleingetier stehen Modell für die Kupfertreibarbeiten des Schweizers Jan Kocnar. Der Metallkünstler lebt und arbeitet in der  Schweiz.